Katie Scott + Kathy Willis – Das Museum der Pflanzen

scott-katie-das-museum-der-pflanzen-wz-2

Inhalt:

Katie Scott ist die Meisterin der Naturillustrationen. Nach dem „Museum der Tiere“ und dem „Baum des Lebens“ erscheint nun ein einzigartiges Botanikum, in dem sie die prächtigsten Pflanzen unserer Erde gesammelt und fast fotografisch detailliert gezeichnet hat. Bäume und Sträucher, Palmen, Blumen, Gräser, Orchideen präsentieren sich in ihrer einzigartigen Schönheit und Vielfalt – und im unnachahmlichen Strich einer großartigen Künstlerin. (Quelle Prestel Verlag)

Meine Meinung:

Der Prestel Verlag gehört mit zu meinen Lieblingsverlagen, wenn es um schöne und besondere Bücher geht. Auch „Das Museum der Pflanzen“ gehört in diese Kategorie, genauso wie „Das Museum der Weltkulturen“ *hier Rezi*. Ein 37x27cm großes und schweres Buch mit einem wunderschönen floralem Cover. Das „Innenleben“ zieren Weiterlesen

Advertisements

Manstein von, Wilfried – Green Net

Manstein von, Wilfried
Green Net
978-3-9424-9820-3
Edition Inmo

Inhalt:

Was wäre, wenn Bäume und Pflanzen sich in einem »green net« versammeln würden, um den blauen Planeten vom Menschen zu befreien?  Eine magische Reise! GREEN NET ist ein Fantasy-Roman für Menschen von 12 bis 112. Er spielt um das Jahr 2015 in einem westlichen Land unserer Zeit. (Quelle: https://www.green-net-roman.de/)

Meine Meinung:

Einer meiner wahrscheinlich meist geschrieben Sätze in diesem Blog lautet: „Durch das Cover wurde ich auf dieses Buch aufmerksam“. Das ist aber auch einfach so.  So auch bei diesem hier. Dazu die spannende Inhaltsangabe, da war klar, das Buch muss ich lesen.

Das Buch ist ein Kinder- bzw. Jugendbuch und an vielen Stellen merkte ich das auch. So zum Beispiel in der Einfachheit der Darstellungen und an manchen Dialogen, die zu offensichtlich effekthaschend und zu konstruiert wirken. Das wird den Kindern wahrscheinlich nicht Weiterlesen