Roeder, Annette – Die Krumpflinge: Egon schwänzt die Schule (Band 3)

Roeder, Annette Die Krumpflinge Egon schwänzt die Schule 978-3-570-17090-8 cbj

Roeder, Annette
Die Krumpflinge
Egon schwänzt die Schule
978-3-570-17090-8
cbj

Inhalt:

Egon ist schrecklich aufgeregt: Am nächsten Tag findet in der Krumpflingschule eine Prüfung statt! Um eine gute Note zu bekommen, muss sich jeder Schüler einen krumpflingfiesen Trick ausdenken. Und der wird dann vom Lehrer und der strengen Oma Krumpfling bewertet. Leider hat der freundliche Egon so gar keine Idee! Als er seinen Freund, den Menschenjungen Albi, um Hilfe bittet, schüttelt der eigentlich wohlerzogene Junge die bösen Einfälle nur so aus dem Ärmel. Das passt gar nicht zu Albi, findet Egon. Könnte es sein, dass jemand Albi üble Streiche spielt? Egon beschließt, seine Prüfung zu schwänzen und Albi in die Schule zu begleiten. Vielleicht braucht sein Freund ja Hilfe …

 

Meine Meinung: Weiterlesen

Advertisements

Roeder, Annette – Die Krumpflinge: Egon wird erwischt (Band 2)

Roeder, Annette Die Krumpflinge Egon wird erwischt Band 2 978-3-570-15859-3 Cbj

Roeder, Annette
Die Krumpflinge
Egon wird erwischt
Band 2
978-3-570-15859-3
Cbj

Inhalt:

Nachdem Krumpfling Egon sich dem Menschenjungen Albert aus Versehen gezeigt hat, sind die beiden allerbeste Freunde geworden und verbringen sehr viel Zeit miteinander. Doch dann funkt Lulu, das Nachbarsmädchen, dazwischen und lädt Albert zu sich nach Hause ein – natürlich ohne Egon! Der Krumpfling wird rasend eifersüchtig. Er schmiedet finstere Pläne und lässt nichts unversucht, seinen Spielkameraden wieder für sich allein zu haben. Doch natürlich kommt es auch diesmal anders, als Egon das geplant hat …

Meine Meinung:

Der zweite Band von den Krumpflingen, und das Cover lässt mich auf eine spannende Geschichte hoffen. Dem war dann aber nur bedingt so. Die Szene auf dem Cover kommt so im Buch nicht vor und ist eher symbolisch auf den Titel „Egon wird erwischt“ zu beziehen.

Wieder dabei sind Egon, der Krumpfling und sein Freund Albi Artig, das Nachbarsmädchen Lulu, Oma Krumpfling, der Schleimer Schorschi und Lulus Vater.

Die Geschichte habe ich Weiterlesen

Roeder, Annette – Die Krumpflinge: Egon zieht ein (Band 1)

Roeder, Annette Die Krumpflinge Band 1 – Egon zieht ein 978-3-570-15858-6

Roeder, Annette
Die Krumpflinge
Band 1 – Egon zieht ein
cbj 978-3-570-15858-6

Inhalt:

Die junge dreiköpfige Familie, die in die alte Villa gezogen ist, geht viel zu freundlich miteinander um. Denn genau das wird für die Krumpflinge bald zum Riesenproblem: Innerhalb kürzester Zeit ist der kostbare Krumpftee aufgebraucht! Um den Vorrat wieder aufzufüllen, soll jetzt Egon nach oben zu Familie Artich ziehen und dort mit allerhand Streichen dafür sorgen, dass ordentlich gestritten, geschimpft und geflucht wird. Egon nimmt die Herausforderung an, aber nicht alles läuft so, wie die Sippenchefin sich das vorgestellt hat …

Meine Meinung:

Auf dieses Buch wurde ich durch meinen 9-jährigen Sohn aufmerksam. Eigentlich hätte ich niemals gedacht, dass er, der sich überwiegend im Star-Wars-Universum aufhält, ein solches Buch wählen würde. Im Lesesommer 2015 der Büchereien war dieses hier jedenfalls das erste Buch, das er sich ausgeliehen hat. Und es hat ihm gefallen, denn seit dem liest er kontinuierlich alle nachfolgenden Bände.

Das Buch hat Weiterlesen

Alison, Jennifer – Gilda Joyce in geheimer Mission

Alison, Jennifer Gilda Joyce in geheimer Mission ISBN 978-3570130858

Inhalt:
Die 13-jährige Gilda hat ein großes Ziel: parapsychologische Ermittlerin zu werden. Und da der Alltag trotz eifrigen Ausspionierens der Nachbarn ziemlich langweilig ist, quartiert sich Gilda während der Sommerferien kurzerhand bei ihrem Onkel in San Francisco ein. Ein lohnender Einfall, denn in dem alten viktorianischen Familiensitz scheint sich ein düsteres Geheimnis zu verbergen …

 

Meine Meinung:
Ein Kinderbuch das ich für unglaubliche 0,10€ auf dem Stadtbücherei-Flohmarkt gekauft habe!
Angesprochen hat mich auf alle Fälle als erstes das Cover, auf der Gilda Joyce an einer Schreibmaschine zu sehen ist. Irgendwie fand ich diese Illustration aufregend „vampir-isch“, vielleicht lag es an der blassen Gesichtsfarbe und den Schleifchen in den Haaren, die wie Knochen aussehen. Überhaupt, kommt sie der Gilda im Buch ziemlich nahe, so wie ich mir sie vorstelle.
Die kurze Inhaltsangabe auf Weiterlesen

Castle, M.E. – Mein total genialer Doppelgänger

Castle, M.E. Mein total genialer Doppelgänger 978-3570154410

Castle, M.E.
Mein total genialer Doppelgänger
978-3570154410

Inhalt

Fisher: 12 Jahre, klein, dünn, Wissenschaftsgenie und Nobelpreisträgersöhnchen. Kein Wunder, dass Fisher auf der Abschussliste der Schulbullies gaaanz oben steht. Doch dann entwickelt er einen brillanten Plan: Er klont sich selbst und schickt fortan Fisher 2 in die Schule. Klasse Idee, die super hinhaut – na ja, bis Fisher 2 sich als etwas zu genialer Doppelgänger erweist und von dem fiesen Wissenschaftler Dr. X gekidnappt wird. Nun ist es an Fisher, dem Original, zu beweisen, was er wirklich draufhat!

 

Meine Meinung:

Ich habe mich durch das erste Drittel des Buches gequält, dann aufgehört zu lesen. Das passiert mir sehr selten. Es fing schon damit an, dass ich mich nicht an den Namen des Kindes gewöhnen konnte und jedes Mal gestutzt habe: Fisher Bas. Genau. Sehr ungewöhnlich für meine Ohren. Aber der Name wäre nicht das Problem gewesen, denn im weiteren Verlauf des Lesens hatte ich ein Problem mit dem Erzähl-Stil. Die Geschichte kam einfach nicht in Schwung. Es war langatmig und langweilig und auch gar nicht so lustig, wie ich vom Cover her vermutet habe. Mir fehlte ein Spannungsbogen, der mich am Lesen gehalten hätte. Obwohl die äußeren Komponenten ansonst alle stimmten.

Weiterlesen