Hergane, Yvonne und Rauers, Wiebke – Borst vom Forst

Yvonne Hergane
Wiebke Rauers (Illustratorin)
Borst vom Forst
978-3-7348-2035-9
Magellan

Inhalt:

Eines Tages findet Frischling Borst eine Meeresschnecke im Wald. Die duftet so wunderbar nach Gegenteil. Unbedingt will Borst die Schnecke nach Hause bringen. Aber der Weg zum Meer ist weit und gefährlich … Eine poetische Bilderbuchgeschichte, die davon erzählt, dass auch ein kleines Wildschwein das Meer erreichen kann, wenn es nur wirklich will.  (Quelle Magellan)

 

Meine Meinung:

„Borst vom Forst“ ist ein Weiterlesen

Kinsky, Esther + Nordmann, Falk (Illus.) – Opos Reise

Kinsky, Esther
Nordmann, Falk (Illus.)
Opos Reise
978-3-95757-238-7
Matthes & Seitz Berlin

Inhalt:

ROey und ROsa, zwei Pilotwale, reiten zum ersten Mal auf den vom Orkan gepeitschten Wellen des Ozeans. Die Anführerin der ›Schule‹ leitet sie an Fischfängern, treibendem Müll und anderen Gefahren vorbei in sichere Gewässer. Der alte, weise Einzelgänger OpO stößt zu der Gruppe umherziehender Wale. Seine Erzählungen aus einem langen, ereignisreichen Leben halten die jungen, munteren Wale in Atem. Als OpO schwächer wird, begleitet ihn die Gemeinschaft der Wale auf seiner letzten Reise um die Inseln Mersea und Osea, wo er schließlich stirbt. »Sein Herz ist voll und wenn das Herz des Wals mit so vielen Abenteuern und Leben angefüllt ist, dann muss er gehen. Er wird an einen Ort gehen, an dem er uns in unseren Träumen und Erinnerungen sehen kann. Solange wir OpO erinnern, solange ist er mit uns, auch wenn wir ihn nicht mehr anfassen können.« Mit einem naturkundlichen Anhang, der den Kindern in Wort und Bild die wichtigsten Eigenschaften und Fähigkeiten dieser faszinierenden Meeresriesen erklärt. (Quelle Matthes & Seitz Berlin)

Meine Meinung: Weiterlesen

Michelle Robinson (Autor) + David Roberts (Illustrator) – Bären beobachten

Michelle Robinson (Autor) David Roberts (Illustrator) Bären beobachten 978-3-8369-5894-3 Gerstenberg

Michelle Robinson (Autor)
David Roberts (Illustrator)
Bären beobachten
978-3-8369-5894-3
Gerstenberg

Inhalt:

Kennen Sie die Unterschiede zwischen einem Schwarzbären und einem Braunbären? Nein? Sollten Sie aber. Zumindest, wenn Sie vorhaben, einmal einem Bären zu begegnen. Was bei der einen Bärenart ein guter Trick zur Rettung der eigenen Haut sein kann, wird bei der anderen Art als direkte Einladung zum Abendbrot verstanden. Warum ein blauer Plüschbär zwar eigentlich nichts in diesem ernsthaften Ratgeber zu suchen hat, am Ende aber hilfreicher ist als Pfefferspray, Kaugummi und Märchenbuch zusammen, das erzählt dieses unentbärliche – Verzeihung – unentbehrliche Buch. (Quelle: Gerstenberg)

Meine Meinung: Weiterlesen

Stewart, Lizzy – Ein Tiger im Garten

 

Stewart, Lizzy Ein Tiger im Garten 978-3-943390-15-5 Lingen

Stewart, Lizzy
Ein Tiger im Garten
978-3-943390-15-5
Lingen

Inhalt:

Als Oma erzählt, dass sie einen Tiger im Garten gesehen hat, glaubt Paula ihr nicht. Sie ist zu alt für diese albernen Spiele! Jeder weiß doch, dass Tiger im Dschungel leben, nicht im Garten. Oder etwa doch? Eine Geschichte über die Macht der Fantasie. (Quelle Lingen-Verlag)

Meine Meinung:

Der erste Eindruck – absolut wundervoll! Allein die Haptik, dieses leinen-artige Struktur-Cover fühlt sich in meinen Händen mega-eindrücklich an. Die Cover-Illustrationen, wunderschöne Grün-Töne, gibt ihr übriges dazu. Ich bin erstaunt, über die tollen Bilderbücher, die der Lingen-Verlag im letzten Jahr heraus gebracht hat: Das Mädchen und das Pony *hier Rezi*, Freddi (Rezi folgt), Das ist kein Krimskrams *hier Rezi* etc., und dieses hier fügt sich wunderbar in die vielseitigen Neuerscheinungen ein.

Paula langweilt sich, obwohl sie Weiterlesen

Badel, Ronan – Der faule Freund

Badel, Ronan Der faule Freund 978-3-7795-0515-0 Peter Hammer Verlag

Badel, Ronan
Der faule Freund
978-3-7795-0515-0
Peter Hammer Verlag

Inhalt:

So faul ist das Faultier, dass es nicht mal beim Kartenspielen mitmacht. Schlange, Papagei und Frosch zocken, das Faultier baumelt schlafend am Ast. Wir befinden uns im tropischen Regenwald, ganz oben im Geäst. So überaus faul ist das Faultier, dass es sich nicht mal rührt, als der Baum kippt! Jemand hat am Stamm gesägt, Schlange, Papagei und Frosch können gerade noch den benachbarten Baum entern, das Faultier aber kracht zu Boden und landet mitsamt dem tropischen Holz auf dem Transporter des Waldarbeiters. Und schläft. Die Freunde sind schockiert und  Weiterlesen